AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen + Hinweise gem. BGB-InfoV

1. Geltungsbereich
Nachstehende Bedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen von Webloader.de, Dieter Theissen, Neuer Jungfernstieg 73, 84304 Eggenfelden, die der Käufer im Internet-Shop oder direkt bestellt hat.

2. Abweichende Geschäftsbedingungen des Käufers
Der Geltung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Käufers, die von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichen, wird ausdrücklich widersprochen.

3. Vertragsabschluß

a) Zustandekommen des Vertrages
Der Vertrag kommt unter Verzicht des Kunden auf den Zugang einer Annahmeerklärung gem. § 151 S. 1 BGB durch Annahme der Bestellung durch Webloader.de zustande.

b) Zugangsbestätigung
Erfolgt die Bestellung über das Internet, so erhält der Kunde unverzüglich eine Bestätigung über den Zugang der Bestellung auf elektronischem Wege. Bei anderen Bestellwegen erfolgt in der Regel keine Zugangsbestätigung.

c) Information über Vertragsabschluß
Über die Annahme der Kundenbestellung wird der Kunde spätestens durch Auslieferung der bestellten Ware informiert.

d) Ablehnung von Bestellungen
Webloader.de wird die Annahme von Kundenbestellungen insbesondere ablehnen, wenn
– der Kunde auf den Versuch einer Kontaktaufnahme (tel/email/fax) durch Webloader.de nicht reagiert,
– offene Rechnungen aus früheren Lieferungen bestehen,
– erforderliche Daten (Zahlungsart, Anschrift, etc.) fehlen.

4. Lieferbereich
a) Wir liefern innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.
b) Eine europaweite Lieferung erfolgt nur nach vorheriger ausdrücklicher Vereinbarung, die auch eine Regelung über die Versandkosten enthält.

5. Preise / Preiserhöhungen

a) Alle Preise verstehen sich einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer jedoch zzgl. Verpackungs- und Versandkosten.

b) Preisänderungen
Preisänderungen sind zulässig, wenn zwischen Vertragsabschluß und vereinbartem Liefertermin mehr als vier Monate liegen. Erhöhen sich danach bis zur Fertigstellung der Lieferung die Löhne, die Materialkosten oder die marktmäßigen Einstandspreise, so sind wir berechtigt, den Preis angemessen entsprechend den Kostensteigerungen zu erhöhen. Der Besteller ist zum Rücktritt nur berechtigt, wenn die Preiserhöhung den Anstieg der allgemeinen Lebenshaltungskosten zwischen Bestellung und Auslieferung nicht nur unerheblich übersteigt.

6. Lieferumfang / Artikeländerungen

a) Mengenkürzung / Nichtbelieferung
Sofern ein Artikel nicht oder nicht in der gewünschten Stückzahl lieferbar ist, behalten wir uns eine entsprechende Kürzung bzw. Nichtbelieferung vor. Der Kunde wird über diesen Umstand bei vollständiger Nichtbelieferung unverzüglich, ansonsten zugleich mit der Auslieferung der verfügbaren Ware, informiert und erhält auf nichtgelieferte Ware bereits erfolgte Zahlungen unverzüglich erstattet.

b) Artikeländerungen
Konstruktions- oder Formänderungen, die auf die Verbesserung der Technik bzw. auf Forderungen des Gesetzgebers zurückzuführen sind, sowie Änderungen in Marke oder Qualität bleiben während der Lieferzeit vorbehalten, sofern für die Änderungen ein triftiger Grund vorliegt, der Liefergegenstand nicht erheblich geändert wird und die Änderungen für den Besteller zumutbar sind.

7. Versandkosten

a) Versandkostenpauschale
Wir erheben für jede Lieferung nach Artikelgewicht und/oder Wert des Artikels gestaffelte Versandkosten.

b) Teillieferung
Liegt der Auftragswert unter 100,00 EUR, erfolgen grundsätzlich keine Teillieferungen. Wünscht der Kunde in diesem Fall eine Teillieferung ausdrücklich, behalten wir uns vor, die hierdurch entstehenden Frachtkosten in voller Höhe in Rechnung zu stellen.

c) Nachnahmezuschlag
Bei Lieferungen per Nachnahme wird ein Aufschlag auf die Versandkosten in Höhe von 4,00 EUR erhoben.

d) Lieferung ins Ausland
Bei Lieferungen in das europäische Ausland werden die tatsächlich anfallenden Versandkosten in Rechnung gestellt.

8. Mindestbestellwert / Kleinmengenzuschlag
Ein Mindestbestellwert und/oder Kleinmengenzuschlag wird nicht erhoben.

9. Bestellwege / Großbestellungen

a) Bestellwege
Eine Bestellung kann über das Internet oder per Telefax erfolgen.

b) Großbestellung
Bei nicht schriftlichen Bestellungen über 200,00 EUR Warenwert behalten wir uns die Anforderung einer schriftlichen Bestellbestätigung vor.

10. Lieferzeit
Ist die bestellte Ware verfügbar, erfolgt der Abversand in der Regel innerhalb von fünf Werktagen ab Eingang der Bestellung. Ist die bestellte Ware nicht vorrätig, wird sie umgehend von Webloader.de beschafft. Webloader.de ist bemüht, auch in diesen Fällen die Lieferung innerhalb von 5 Werktagen an den Kunden zu versenden.

11. Widerrufsrecht / Rücksendung

a) Widerrufsrecht / Frist
Der Kunde ist berechtigt, den Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

b) Widerruf durch Rücksendung
Der Widerruf kann erfolgen, indem der Kunde bestellte Ware an Webloader.de zurücksendet. Zur Wahrung der Frist genügt es in diesem Fall, wenn die Ware am letzten Tag der Frist bei der Post oder einem anderen Spediteur aufgegeben wird.

c) Widerruf durch Rücknahmeverlangen
Ist eine Rücksendung der Ware wegen des Gewichtes oder Sperrigkeit als Paket nicht möglich, genügt zur Fristwahrung die Absendung eines Rücknahmeverlangens in Textform innerhalb der Frist.

d) Widerruf durch Widerrufserklärung
Das Widerrufsrecht kann auch ausgeübt werden durch Absendung einer Widerrufserklärung in Textform spätestens am letzten Tag der 14-Tage-Frist. Auch in diesem Fall ist der Kunde zur Rücksendung der Ware verpflichtet, soweit diese durch Paket versandt werden kann.

e) Rücksendekosten / Gefahrtragung
Die Rücksendung erfolgt auf Gefahr von Webloader.de.
Übersteigt der Warenwert den Betrag von 40,00 EUR, erfolgt die Rücksendung auch auf Kosten von Webloader.de. Anderenfalls sind die Kosten der Rücksendung vom Kunden zu tragen, soweit sie nicht falsch oder mangelhaft gelieferte Ware betreffen.

f) Ersatz für Wertminderung
Im Falle der Rücksendung benutzter oder beschädigter Ware behält sich Webloader.de das Recht vor, Ersatz für die Wertminderung und für den Wert der Nutzung der Ware zu verlangen. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf ihre Prüfung im angemessenen Umfang zurückzuführen ist.

g) Adresse
Die Anschrift für Rücksendungen, Widerrufserklärungen und Rücknahmeverlangen lautet:
Webloader.de
Dieter Theissen, Neuer Jungfernstieg 73, 84304 Eggenfelden
eMail: info@webloader.de

12. Eigentumsvorbehalt
Webloader.de behält sich das Eigentum an aller an den Kunden ausgelieferter Ware bis zur endgültigen und vollständigen Zahlung der gelieferten Ware vor.

13. Sachmängelhaftung

a) Webloader.de leistet Gewähr für die Freiheit der Ware von Sachmängeln im Zeitpunkt der Auslieferung an den Kunden.

b) Sachmangel
Die Sache ist frei von Sachmängeln, wenn sie bei Gefahrübergang die vereinbarte Beschaffenheit hat. Soweit die Beschaffenheit nicht vereinbart ist, ist die Sache frei von Sachmängeln,
1. wenn sie sich für die nach dem Vertrag vorausgesetzte Verwendung eignet, sonst
2. wenn sie sich für die gewöhnliche Verwendung eignet und eine Beschaffenheit aufweist, die bei Sachen der gleichen Art üblich ist und die der Käufer nach der Art der Sache erwarten kann.

Zu der Beschaffenheit gehören auch Eigenschaften, die der Kunde nach den öffentlichen Äußerungen von Webloader.de, des Herstellers (§ 4 Abs. 1 und 2 des Produkthaftungsgesetzes) oder seines Gehilfen insbesondere in der Werbung oder bei der Kennzeichnung über bestimmte Eigenschaften der Sache erwarten kann, es sei denn, dass Webloader.de die Äußerung nicht kannte und auch nicht kennen musste, dass sie im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses in gleichwertiger Weise berichtigt war oder dass sie die Kaufentscheidung nicht beeinflussen konnte.

Ein Sachmangel ist auch dann gegeben, wenn die vereinbarte Montage durch den Verkäufer oder dessen Erfüllungsgehilfen unsachgemäß durchgeführt worden ist. Ein Sachmangel liegt bei einer zur Montage bestimmten Sache ferner vor, wenn die Montageanleitung mangelhaft ist, es sei denn, die Sache ist fehlerfrei montiert worden.

c) Dauer der Gewährleistung
Die Dauer der Gewährleistung beträgt zwei Jahre. Sie beginnt mit dem Zugang der Ware beim Kunden.

d) Rechte bei Sachmängeln
Liegt ein Sachmangel vor, kann der Kunde gem. § 439 BGB nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen. Webloader.de kann im Rahmen des § 439 BGB die vom Kunden gewählte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Gelingt im Rahmen einer Reparatur die Beseitigung eines Mangels auch beim zweiten Versuch nicht, so ist der Kunde im Rahmen des § 439 BGB berechtigt, die Lieferung einer mangelfreien Sache zu verlangen oder den Kaufpreis zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten. Der Rücktritt ist ausgeschlossen, wenn der Mangel geringfügig und unerheblich ist.

e) Ausschluß von Schadensersatz
Schadensersatzansprüche wegen Sachmängeln sind ausgeschlossen, es sei denn, dass Webloader.de die Mängel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen hat oder schuldhaft Schäden an Leben, Gesundheit oder Körper verursacht wurden.

14. Zahlungswege
Zahlungen sind möglich per Rechnung, Vorauskasse und per Nachnahme.

15. Haftung

a) Webloader.de und seine Mitarbeiter haften bei Pflichtverletzung, unerlaubter Handlung sowie aus sonstigem Rechtsgrund nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Im Falle der schuldhaften Verletzung von vertraglichen Kardinalspflichten (Hauptvertragspflichten) oder bei arglistiger Täuschung sowie im Falle eines Ersatzanspruches gemäß § 437 Ziffer 3 BGB haftet Webloader.de im gesetzlichen Umfang. Lediglich bei einer Verletzung von Kardinalspflichten ist die Haftung für Mitarbeiter von Webloader.de begrenzt auf den typischen, voraussehbaren Schaden. Mittelbare Schäden sind insoweit ausgeschlossen.

b) Produkthaftungsgesetz
Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

c) Haftungsausschluß
Eine über vorstehend a) + b) sowie Ziff. 13 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen hinausgehende Haftung von Webloader.de und seinen Mitarbeitern wird ausgeschlossen.

16. Datenschutz
Die für die Abwicklung einer Bestellung notwendigen Daten werden elektronisch gespeichert. Der Kunde erklärt sich hiermit ausdrücklich einverstanden.

17. Gerichtsstand
Ausschließlicher Gerichtsstand ist Braunschweig oder ein anderer gesetzlicher Gerichtsstand nach Wahl von Webloader.de, soweit der Kunde ein Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts ist.

Webloader.de, Dieter Theissen